GVV-Übung


Neckartailfingen, 27. Oktober 2018 - es kommt gleichzeitig zum Unfall zwischen einem Radlader und einem PKW und einem Brand auf dem Gelände der Firma Wenzelburger. So war uns das Szenario für die diesjährige Übung der Feuerwehren im Gemeindeveraltungsverband geboten.

Beim Eintreffen wurden wir als erste Feuerwehr in den Abschnitt "Brand" eingeteilt. Wir hatten somit die Aufgabe nach insgesamt vier vermissten Personen im ersten und zweiten Obergeschoss des Turms zu suchen. Im Turm war alles komplett verraucht, angenommen war, dass sich in diesen beiden Stockwerken aktuell auch gerade das Feuer ausbreitet.

Kurz nach uns trafen die Feuerwehren aus Schlaitdorf und Altenriet ein, die uns in diesem Abschnitt maßgeblich unterstützten. Die Wasserversorgung wurde von der Feuerwehr Neckartenzlingen aufgebaut.

Die Feuerwehren Neckartailfingen und Bempflingen kümmerten sich um die Befreiung der in dem mit dem Radlader kollidierten PKW sowie um eine Person, die aus dem Turm die Flucht über eine Außentreppe nach oben ergriffen hatte. Hierbei waren weiterhin noch insbesondere die Höhenrettungsgruppe aus Neuhausen sowie die Drehleiter aus Nürtingen tätig.

Das DRK kümmerte sich um die, sehr gut geschminkten und dadurch teils wirklich schwer verletzt aussehenden, geretteten Personen.

Zum Abschluss war im Feuerwehrhaus für das leibliche Wohl gesorgt. Bürgermeisters Gertitschke bedankte sich in seinem Grußwort für die Einsatzbereitschaft aller anwesenden. Kommandant Thumm ging in seiner Ansprache kurz auf das gestellte Szenario ein und Kreisbrandmeister Diettrich sprach in seiner kurzen Manöverkritik von einer sehr gelungenen Übung.

...Fotos